Eingewöhnungsprogramme

Für Personen, die ein Arbeitsverhältnis in Russland eingegangen sind oder dies erwägen, sind 1- und 2-tägige Eingewöhnungstouren vor dem Umzug grundlegend, um Gleichgesinnte zu finden, Schulen für die Kinder zu prüfen und vorbereitend Wohnungsbesichtigungen zu machen um sich im neuen Land zu orientieren.

Kundenvorteile:
Vermindert die Wahrscheinlichkeit von fehlgeschlagenen Entsendungen, durch die Möglichkeit für den Entsandten sich das neue Land und seine Kultur vorher anzusehen
Verbessert das Verständnis dafür, welche Haushaltsgegenstände mitgeführt werden sollen/müssen, um unnötige Transportkosten zu vermeiden
Beschleunigt die Wohnungssuche und reduziert Anstrengungen durch Kenntnis der Angebotsituation
Ermöglicht Vorplanung für Schulen und Einschreibung an diesen vor Ankunft der Familie

Hauptbestandteile:
Begleitete Eingewöhnungstour, welche ausführliche Informationen über Lebensbedingungen, Wohngebiete, Schulen, Waren und Dienstleistungen, Unterhaltung und Freizeitmöglichkeiten einschließt
Der Ablauf basiert auf einer Analyse der Bedürfnisse des Mitarbeiters vor dessen Entsendung.
Die Programme sind nicht „von der Stange“, sondern werden auf die jeweilige Person und deren Familie zurechtgeschnitten um realistische Eindrücke und Erwartungen zu vermitteln.